Offenbach meets Jazz

mit Laia Genc

 Kölns preisgekrönte Jazzpianistin Laia Genc hat ein Rendezvous mit Jaques Offenbach zu dessen 200. Geburtstag. Von der Barcarole bis zum Cancan, von Ba-ta-clan bis ...tja, wer weiß, bis wohin der jüdische Kölner Jaques Offenbach seine türkischstämmige Jazzkollegin unserer Tage führen wird. In jedem Fall wird es musikalisch äußerst reizvoll, kulturell vielfältig inspiriert und sehr unterhaltsam, denn dass Musik mit Vergnügen, Leidenschaft und Virtuosität zu tun hat, das teilen beide Vollblutmusiker. Und mit Leichtigkeit, denn beide sind schließlich Kölner*innen. Laia Genc ist Ihnen aus dem Klüngelpütz bereits bekannt von unseren Vega-Jams (Jazz und veganer Brunch), von ihren Abendkonzerten (Natürlich auch im Pfandhaus, im Loft oder im Stadtgarten) oder Jazzführungen.Jetzt wagt sie sich gemeinsam mit uns an ein vielversprechendes Experiment: Jazz und Operette. Wir freuen uns sehr! Es gibt nur zwei Konzerte, bitte frühzeitig Karten bestellen!
 

Nach oben