Die Fels*in der Brandung

mit Dagmar Schönleber

Nichts ist mehr, wie es war? Doch: Die Erde dreht sich weiter, nur die Gedanken routieren schneller, die Gemüter erhitzen, die Erde sowieso und trotzdem weht ab und an ein kalter Wind durch unsere Mitte. Und in dieser unruhigen Wetterlage sollen Sie trotzdem mit korrekt gezupften Augenbrauen drei Selfies pro Tag von ihrer wundervollen Welt posten, während Sie sich weiterhin eine faktenbasierte Meinung zu Frauenquote, Fluchtursachen und Faltencreme bilden. Wie gut, dass es Dagmar  Schönleber gibt: unerschütterlich steht sie ihre Frau, lobt die Mutigen und erzieht die ewig Jammernden mit der ihr eigenen bekloppten Souveränität,  aber ohne Blitzanalysen und Donnerwetter.Ein Abend zwischen Schnaps und Schnäppchen, Wumms und Westernguitarre.Premiere am 16.9.22

Tickets

Nach oben