Abrechnung am Altermarkt-

mit Clamotta

Unser Improquartett Clamotta stürzt sich mit großer Begeisterung in seinen aktuellen Kriminalfall, selbstverständlich unter Coronaregeln...In 2020 konnten sie nur die Hälfte der vorgesehenen Vorstellungen spielen, weshalb wir die "Abrechnung am Altermarkt" im November 21 nochmal aufnehmen. Auch diesmal wissen wir nicht, wie die Protagonisten unseres Krimis heißen, denn das bestimmt das Publikum jeden Abend neu. Wer der Mörder ist, weiß nur er oder sie selbst, denn auch den wählt unser Publikum jeden Abend neu. Die Mitspieler rätseln gemeinsam mit dem Publikum, denn unsere Zuschauer bestimmen nicht nur den Verlauf der Geschichte maßgeblich, sondern sind schließlich auch die Mordkomission....Ein Spaß, bei dem seit vielen Jahren kein Auge trocken bleibt!

Den neuen Krimi zeigen wir wie gewohnt im Februar 22. Bereits erworbene Karten aus 2020 behalten ihre Gültigkeit - bitte schicken Sie uns eine mail, wenn Sie welche haben. 

Tickets

Nach oben